Mannesmann-Prozess Zweite Runde für Ackermann

Am Donnerstag beginnt das Revisionsverfahren im Mannesmann-Prozess. Auch wenn Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann nicht persönlich vor Gericht erscheint: Kalt lassen kann ihn die Verhandlung nicht. Denn der Prozess wird nicht nur Rechtsgeschichte schreiben, er entscheidet auch über Ackermanns Zukunft.