Leseberatung Die Formulierung des Urteils

Die Beratungen des Bundesverfassungsgerichts über die Klagen gegen die geplante Bundestagswahl werden im Juristendeutsch als "Leseberatung" bezeichnet. Dabei geht es vor allem um die Formulierung des Urteilsentwurfes.