US-Markt Mercedes prosperiert, VW verliert

Die deutschen Autohersteller haben sich im Juli im Schatten der bisher brutalsten Rabattschlacht auf dem amerikanischen Automarkt sehr gut entwickelt. Mercedes und BMW erreichten Absatzrekorde, Porsche und Audi legten zu. Sorgenkind VW verfehlte die eigenen Prognosen dagegen ausgerechnet mit dem Hoffnungsträger Jetta dramatisch.