Abschied ohne Dank Daimlers dünne Ad-hoc-Mitteilung

Der Rücktritt von Jürgen Schrempp löst bei der DaimlerChrysler-Aktie einen Freudensprung aus. Auch die meisten Aufsichtsräte trauern dem CEO offenbar nicht nach. In der Ad-hoc-Mitteilung vom Donnerstag verzichtete der Konzern auf die sonst üblichen Dankesbekundungen und Zukunftswünsche.