Fiat-HV Die Autosparte ringt weiter um das Überleben

Sergio Machionne, Verwaltungsratschef des angeschlagenen Fiat-Konzerns, will eine halbe Milliarde Euro noch in diesem Jahr sparen. Der Wasserkopf über der komplexen Unternehmensstruktur ist sein Angriffsziel. Wünschen nach einer Abspaltung der Autosparte erteilt der Konzernchef auf der Hauptversammlung eine Absage.