SPD-Pläne Vertrauensfrage bis Juli, Neuwahl Mitte September

Bundeskanzler Gerhard Schröder werde bis zum 1. Juli die Vertrauensfrage stellen, kündigte SPD-Chef Franz Müntefering an. Termin für Neuwahlen könnte dann Mitte September sein. Schröder will mit einer unveränderten Regierungsmannschaft in den Wahlkampf gehen.
Abschied nach 39 Jahren: Peer Steinbrück konnte das Wahldesaster nicht verhindern

Abschied nach 39 Jahren: Peer Steinbrück konnte das Wahldesaster nicht verhindern

Foto: DPA
Konsequenzen für Berlin: NRW-Spitzenkandidat Peer Steinbrück steht am Montag im Willy-Brandt-Haus in der SPD-Präsidiumssitzung hinter Bundeskanzler Gerhard Schröder

Konsequenzen für Berlin: NRW-Spitzenkandidat Peer Steinbrück steht am Montag im Willy-Brandt-Haus in der SPD-Präsidiumssitzung hinter Bundeskanzler Gerhard Schröder

Foto: DDP
Kanzlerkandidatin Merkel?: In der Union läuft alles auf eine Kanzlerkandidatur von Angela Merkel hinaus

Kanzlerkandidatin Merkel?: In der Union läuft alles auf eine Kanzlerkandidatur von Angela Merkel hinaus

Foto: REUTERS