Hintergrund Der Schleichweg zu vorgezogenen Neuwahlen

Will die SPD vorgezogene Neuwahlen durchsetzen, muss sie sich eines Kniffs bedienen. Der Kanzler stellt die Vertrauensfrage, die eigene Partei verweigert ihm die Gefolgschaft. Der Bundespräsident kann das Parlament auflösen und so Neuwahlen den Weg ebnen.
Mehr lesen über