Luxusautos Porsche erhöht die Preise

Der Sportwagenhersteller wird ab Juni die Preise deutlich anheben. Auch die von der jüngsten Erhöhung ausgenommenen Sportwagen wie 911 und Boxster werden teurer. Wer sich also einen Boxster S für weniger als 50.000 Euro sichern will, sollte sich beeilen.
911 2.0 Targa (Modelljahr 1967)

911 2.0 Targa (Modelljahr 1967)

911 SC 3.0 Cabriolet (Modelljahr 1983). Das erste Cabrio der Elfer-Baureihe

911 SC 3.0 Cabriolet (Modelljahr 1983). Das erste Cabrio der Elfer-Baureihe

911 Carrera 3.6 Cabriolet (Modelljahr 1994)

911 Carrera 3.6 Cabriolet (Modelljahr 1994)

911 Targa 3.6 (Modelljahr 1997)

911 Targa 3.6 (Modelljahr 1997)

911 Turbo 3.3. Coupé (Modelljahr 1982)

911 Turbo 3.3. Coupé (Modelljahr 1982)

Porsche 959 (Modelljahr 1986). Der 959 war das bislang stärkste Serienmodell. Er verfügte über elektronisch geregelten Allradantrieb und Register-Turboaufladung

Porsche 959 (Modelljahr 1986). Der 959 war das bislang stärkste Serienmodell. Er verfügte über elektronisch geregelten Allradantrieb und Register-Turboaufladung

911 Carrera 2 3.6 Targa (Modelljahr 1993)

911 Carrera 2 3.6 Targa (Modelljahr 1993)

911 GT2 (Modelljahr 1995)

911 GT2 (Modelljahr 1995)

911 Turbo 3.6 Coupé (Modelljahr 1996)

911 Turbo 3.6 Coupé (Modelljahr 1996)

Mehr lesen über