Große Reform Polen will die Bierdeckel-Steuer

Einen einheitlichen Satz für Mehrwert-, Einkommen- und Unternehmenssteuer plant der polnische Finanzminister Miroslaw Gronicki. "18 Prozent auf alles", lautet das Motto. Die Rate könne von den Unternehmen zudem halbiert werden, wenn sie ihre Gewinne wieder im Land anlegen.