Umsatzeinbruch Frostige Stimmung bei KarstadtQuelle

Der angeschlagene Handelskonzern ist mit einem zweistelligen Umsatzminus ins neue Jahr gestartet. Auf das schwache vierte Quartal 2004 folgt ein noch schwächerer Januar. Berichte, wonach Konzernchef Christoph Achenbach vor der Ablösung stehe, wies das Unternehmen zurück.