Rolf-E. Breuer "Mit Konsens kommen wir nicht über die Runden"

Was aus dem rheinischen Kapitalismus geworden ist und wohin er sich entwickeln sollte, darüber hat Rolf-E. Breuer, Aufsichtsratschef der Deutschen Bank und scheidender Präsident des Bankenverbandes, klare Vorstellungen. Herunter von der Insel, heraus aus dem Kokon, lautet sein Appell an Deutschlands Unternehmer.
Von Christian Buchholz