Hilfe vom Allianz-Vertreter Dresdner Bank greift Sparkassen an

Die Allianz-Tochter Dresdner Bank will im laufenden Jahr mit Preissenkungen und einer gezielten Vertriebsoffensive über die Versicherungsvertreter die deutschen Sparkassen angreifen. Die zeigen sich zurzeit noch gleichgültig.