Stabilitätspakt Reform droht zu scheitern

Bei der geplanten Reform des Euro-Stabilitätspakts zeichnet sich auch gut zwei Wochen vor dem entscheidenden EU-Gipfel keine Einigung ab. Die Finanzminister der Eurogruppe gingen in der Nacht nach zehn Stunden Beratungen ohne einen Durchbruch auseinander.