Sgrena in Rom Ihr Retter starb in ihren Armen

Als die Gefahr schon vorüber schien, kam für Giuliana Sgrena der schrecklichste Augenblick: Der Mann, der bei den irakischen Geiselnehmern die Freilassung der italienischen Journalistin erreicht hatte, starb im Kugelhagel von US-Soldaten. Er hatte sich schützend über sie gebeugt.
lWeg zum Bagdader Flughafen: "Das Fahrzeug fuhr nicht sonderlich schnell"

lWeg zum Bagdader Flughafen: "Das Fahrzeug fuhr nicht sonderlich schnell"

Foto: AP