Tarifabschluss Länder bleiben außen vor

Der neue Tarifvertrag für die 2,1 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen kommt einer Revolution gleich: flexiblere Arbeitszeiten, Abschied von Zuschlägen sowie eine Bezahlung von bis zu acht Prozent des Gehalts nach Leistung. Die Länder ziehen allerdings nicht mit.