WestLB Vor Gericht gegen EU-Kommissarin

Mit einer Klage gegen EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes will die WestLB gegen eine Entscheidung aus Brüssel vorgehen. Kroes hatte der Landesbank drei Auflagen für ein Milliardeninvestment gemacht. Rolf Gerlach, AR-Chef der WestLB, hält die Konditionen für inakzeptabel und will deshalb vor Gericht ziehen.