Renaults Dacia Logan Billy-Regal auf vier Rädern

Die Schaltung vom Laguna, das Fahrwerk vom Clio. Mitte nächsten Jahres rollt das Billigauto Dacia Logan von Renault in deutsche Verkaufshäuser. Wird die "Hartz IV"-Kutsche aus Rumänien zum Trendsetter?
Von Martin Scheele
Billig, will ich? Dacia Logan des Renault-Konzerns

Billig, will ich? Dacia Logan des Renault-Konzerns

Karge Ausstattung: Cockpit des Dacia Logan

Karge Ausstattung: Cockpit des Dacia Logan

Tacho vorhanden: Instrumententafel des Dacia Logan

Tacho vorhanden: Instrumententafel des Dacia Logan

Fünf Plätze inklusive: Rückraum des Dacia Logan

Fünf Plätze inklusive: Rückraum des Dacia Logan

Radio an Bord: Mittelkonsole des Dacia Logan

Radio an Bord: Mittelkonsole des Dacia Logan

Für den Einkauf reicht's: Der Logan-Kofferraum bietet 510 Liter Stauraum

Für den Einkauf reicht's: Der Logan-Kofferraum bietet 510 Liter Stauraum

Motor von Renault: Der Vierzylinder-Reihenmotor des Dacia Logan mit 1390 Kubikzentimeter Hubraum

Motor von Renault: Der Vierzylinder-Reihenmotor des Dacia Logan mit 1390 Kubikzentimeter Hubraum

Familientauglich: Der Dacia Logan ist 4,25 Meter lang

Familientauglich: Der Dacia Logan ist 4,25 Meter lang

Überholen möglich: Bei 162 km/h Höchstgeschwindigkeit ist Schluss für den Dacia Logan

Überholen möglich: Bei 162 km/h Höchstgeschwindigkeit ist Schluss für den Dacia Logan

Lada 110: Der Russe kostet knapp 8000 Euro

Lada 110: Der Russe kostet knapp 8000 Euro

Kia Picanto: Ab 8700 Euro bieten die Koreaner das Modell an

Kia Picanto: Ab 8700 Euro bieten die Koreaner das Modell an

Fiat Seicento: Das Basismodell ist ab etwa 7000 Euro zu haben

Fiat Seicento: Das Basismodell ist ab etwa 7000 Euro zu haben

Daewoo Matiz: Der kleine Koreaner ist ab 7300 Euro im Angebot

Daewoo Matiz: Der kleine Koreaner ist ab 7300 Euro im Angebot