Transrapid China bestellt Nachschlag

Spätestens zur Expo 2010 will die chinesische Regierung eine sechs mal längere Magentbahnstrecke in Betrieb nehmen. Siemens und ThyssenKrupp sollen die Kernkomponenten liefern. Wu Xianming, der das Projekt leitet, ist derweil erstaunt, dass das Transrapid-Projekt in München nicht vorankommt.