Dresdner Bank Lone Star übernimmt faule Kredite

Die Dresdner Bank hat deutsche Problemkredite in Wert von 1,2 Milliarden Euro an den US-Finanzinvestor Lone Star verkauft. Ein weiterer Schritt im Bestreben, bis Mitte 2005 alle faulen Kredite loszuwerden.