Karstadt Kanzler wirft Ex-Management Totalversagen vor

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat die Unternehmensleitung des taumelnden Karstadt-Konzerns als unfähig bezeichnet. Zugleich sicherte er den Beschäftigten Hilfe zu. Wirtschaftsminister Wolfgang Clement betonte, eine Unterstützung mit Steuermitteln sei nicht möglich.