Autobranche Deutschland Starker Antrieb, kaum Abrieb

Warum hat BMW seinen 1er, den Golf-Jäger, nicht schon viel früher gestartet? Und ein Minivan aus München hätte schon seit Jahren Gewinne einfahren können, sagen Kritiker. Doch mit dem "Nicht-so-hastig"-Motto ist BMW in den vergangenen Jahren besser gefahren als alle großen Wettbewerber in Deutschland. Der sechste Teil der mm.de-Serie.
Von Christian Buchholz
BMW 1er: Das VW-Konkurrenzmodell offerierte zur Markteinführung eine Klimaanlage ohne Aufpreis. Dem Rabatt-Modell folgt BMW nicht

BMW 1er: Das VW-Konkurrenzmodell offerierte zur Markteinführung eine Klimaanlage ohne Aufpreis. Dem Rabatt-Modell folgt BMW nicht

BMW 3er: Wird derzeit in den Sondereditionen Sport, Exclusive und Lifestyle angeboten. Die Motor-Varianten für Benziner und Diesel (Reihen-6- oder 4-Zylinder) reichen vom 115- bis zum 231-PS-Modell

BMW 3er: Wird derzeit in den Sondereditionen Sport, Exclusive und Lifestyle angeboten. Die Motor-Varianten für Benziner und Diesel (Reihen-6- oder 4-Zylinder) reichen vom 115- bis zum 231-PS-Modell

BMW 7er: 170 kW Leistung bietet bereits der am schwächsten motorisierte 730i, der 760i verfügt über 327 kW. Die Linienführung war insbesondere in Deutschland stark kritisiert worden - aufgrund des eigenwillig gestalteten Hecks. Die Verkaufszahlen litten aber nicht spürbar darunter

BMW 7er: 170 kW Leistung bietet bereits der am schwächsten motorisierte 730i, der 760i verfügt über 327 kW. Die Linienführung war insbesondere in Deutschland stark kritisiert worden - aufgrund des eigenwillig gestalteten Hecks. Die Verkaufszahlen litten aber nicht spürbar darunter