US-Wahlkampf Bush kann über die Zinsen lächeln

Sechs Wochen vor der US-Wahl hat die Notenbank die Zinsen erneut angehoben. Für das Wahlvolk werden Kredite teurer, und die Konsumausgaben könnten sinken. Im Gegensatz zu Ex-Präsident Jimmy Carter kann George W. Bush jedoch gelassen bleiben: Die Politik der Fed tut ihm nicht weh.