Volkswagen Rückendeckung aus Hannover

Mit seinen Sparplänen hat Volkswagen-Vorstand Peter Hartz für Unruhe in der Belegschaft gesorgt. Zumindest auf seinen Großaktionär kann sich das Management verlassen. Das Land Niedersachsen stützt die Forderung nach einer Nullrunde bei der anstehenden Tarifverhandlung.