WCM Delisting der Klöckner-Werke geplant

Die Klöckner-Werke sollen von der Börse genommen werden. Großaktionär WCM plant, mit der Tochter zu verschmelzen. Dazu will WCM entweder sämtliche Anteile kaufen oder aus beiden Unternehmen ein neues gründen - inklusive Ausgabe neuer Aktien. Warum? Den WCM-Investoren ist die Organisationsstruktur derzeit angeblich zu komplex.