Yukos "Erstschlag zur Zerstörung des Unternehmens"

Dem russischen Ölgiganten Yukos droht die Zerschlagung durch die Behörden, so westliche Beobachter. Noch immer sitzt der oppositionelle Chef, Michail Chodorkowski, in Haft. Derweil will das Justizministerium das Herzstück des Konzerns verkaufen.