Yukos-Affäre Commerzbank bangt um Kredite

Commerzbank-Chef Klaus-Peter Müller will nicht tatenlos zusehen, wie der Gläubiger Yukos von der russischen Regierung zerschlagen wird. An den Kreml appellierte er, den Ölkonzern trotz Steuerschuld zu erhalten.