Deutsche Bahn "Einseitige Positionierung"

Der Druck auf Bahnchef Hartmut Mehdorn nimmt zu. Nachdem mehrere Spitzenverbände der Wirtschaft vor einem übereilten Börsengang warnten, geht der Konzernlenker nun zum Gegenangriff über.