Samstag, 18. Januar 2020

Kreativ-Index 2004 Kür der Kreativen

So werden Deutschlands beste Verführer ermittelt

Des Werbers Glück ist eine vordere Platzierung bei einem der zahlreichen Wettbewerbe der Branche. Agenturen, die Preise einheimsen, gelten als innovativ und kreativ. Die Auszeichnungen bringen hohes Ansehen und neue Kunden gleichermaßen.

Doch welcher Wettbewerb ist wirklich wichtig? Welcher Preis hat tatsächlich Gewicht? Diese Frage beantwortet das manager magazin im jährlich ermittelten "Kreativ-Index", der das Abschneiden deutscher Werbeagenturen bei den 12 wichtigsten in- und ausländischen Wettbewerben der Branche bewertet.

Um größtmögliche Aussagekraft zu gewährleisten, wurde die Auswahl der wichtigsten Reklamewettbewerbe gemeinsam mit renommierten Werbekreativen führender deutscher Agenturen getroffen.

Welche Wettbewerbe zählen

Ganz oben rangiert in der Branche das Internationale Werbefestival in Cannes. Eine Platzierung in diesem Wettbewerb wird daher mit dem Faktor 9 multipliziert. Gewertet werden nur Medaillen.

Gold wird mit dem Faktor 3 bewertet und mit dem jeweiligen Wettbewerbsfaktor multipliziert, Silber zählt entsprechend zweifach, Bronze einfach, andere Auszeichnungen werden nicht berücksichtigt.

Silber in Cannes findet sich also mit 18 Punkten im Kreativ-Index wieder (Faktor 2 für Silber mal Faktor 9 für Cannes = 18 Punkte). Am Ende werden alle Punkte addiert und aus der Summe ergibt sich dann der Rang deutscher Werbefirmen im "manager-magazin-Kreativ-Index".

Im Einzelnen fließen die folgenden 12 Reklamewettbewerbe in den "manager-magazin-Kreativ-Index" ein (Bewertungsfaktor in Klammern):

  • Internationales Werbefestival Cannes (9)
  • Clio Awards (8)
  • The One Show (8)
  • D & AD (8)
  • ADC Deutschland (6)
  • ADC Europa (6)
  • London International (5)
  • Effi Deutschland (4)
  • Effi Europa (4)
  • New York Festival/AME Award (4)
  • VDW (3)
  • Die Anzeige (3)
Berücksichtigt für den aktuellen Kreativ-Index wurden nur Wettbewerbe in der Zeit vom 1. Juni 2003 bis zum 31. Mai 2004; Kreativ-Awards außerhalb dieses Erhebungszeitraums wurden nicht berücksichtigt.

© manager magazin 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung