Adlon-Affäre Zum Schaden der Bundesbank

Einen Monat ist Axel Weber als Bundesbank-Chef im Amt. Zeit, über Pläne und Einschätzungen zu sprechen: Weltekes Affäre habe dem Haus geschadet, seine Strukturreformen aber will der Neue fortführen. Ansonsten verbreitet Weber Zuversicht - dem hohen Ölpreis zum Trotz.