RAG Müller, der Aufräumer

Kohlefördern ist nicht mehr en vogue. Daher verabschiedet sich der Bergbaugigant RAG zusehends vom Zechenbetrieb. Sein Heil sucht der Essener Konzern im Energie- und Chemiebereich.