DaimlerChrysler Rücktritt des Japan-Statthalters

Dem finanziellen Rückzug folgt nun auch der personelle Exodus. Rolf Eckrodt, einst von DaimlerChrysler als Sanierer nach Fernost entsandt, erklärte heute seinen Rücktritt als Mitsubishi-Chef. Etwa 30 weitere deutsche Topmanager ziehen sich ebenfalls zurück.