DaimlerChrysler Teures Abenteuer in Fernost

Nach Medienberichten wird DaimlerChrysler den Löwenanteil der milliardenschweren Sanierung von Mitsubishi Motors tragen. Später dann wolle der Stuttgarter Autobauer die Mehrheit übernehmen, heißt es.