Kommentar Die Wende kam schon im September

Nicht erst heute wandte sich das Blatt gegen die Ankläger im Mannesmann-Prozess. Seit deren Anklageschrift im vergangenen Jahr zurechtgestutzt wurde, rangen sie darum, ihrer Empörung juristische Substanz zu geben. Ohne Erfolg.