Patriotismus-Debatte "Jobs for America" verärgert die Inder

Angesichts der Auslagerungspläne vieler Großkonzerne schlagen die Wogen der Empörung hier zu Lande hoch. Andere Nationen reagieren härter. Etwa die Vereinigten Staaten. Dort will unter anderem Präsidentschaftskandidat Kerry die Jobabwanderung per Gesetz bremsen - und macht sich damit die Billiglohnländer zu Feinden.