Kandidaten-Gezerre Schlacht ums Präsidentenamt

Gerade noch hieß es, die Parteichefs der Union hätten sich auf Wolfgang Schäuble als gemeinsamen Kandidaten für das Bundespräsidentenamt geeinigt. Nun dementiert Angela Merkel. Auch FDP-Chef Westerwelle sieht in seiner Partei angeblich keine ausreichende Rückendeckung für Schäuble - Parteikollege Brüderle schon.