Commerzbank Kohlhaussen zieht die Reißleine

"Hässliche Fratze des Kapitalismus", "Vorstände baden in Fett" – die Kritik an der Konzernspitze der Commerzbank zeigt Wirkung. Nicht nur die 24.000 Beschäftigten, sondern auch die Vorstände werden im Alter über weniger Geld verfügen. Das kündigt Aufsichtsratschef Kohlhaussen an, Kommunikationschef Ramm rechnet es vor.