Strompreis 2,7 Prozent mehr im Monat

Die führenden Energiekonzerne Eon und RWE haben die Preise für Endkunden angezogen. Sie begründen den Schritt unter anderem mit erhöhten Beschaffungskosten und Unsicherheiten in der Umweltstrom-Vergütung. Für den Bund der Energieverbraucher sind das keine plausiblen Argumente.