Deutsche Bahn Börsengang rückt in weitere Ferne

Chef Hartmut Mehdorn kündigt weitere Reformen für den Schienenkonzern an. Er drohte der Regierung, sollten weitere massive Kürzungen vorgenommen werden, könne nur mit Mühe der Ist-Zustand aufrechterhalten werden, so Mehdorn. Einen Börsengang im Jahr 2005 schloss der Manager aus.

Berlin - Bahn-Chef Hartmut Mehdorn hat für sein Unternehmen weitere Reformen angekündigt. Mit der Strategie "Bahn 2020" werde kein kompletter Kurswechsel vollzogen, sondern die Zukunft des Konzerns gesichert, sagte er der Mitgliederzeitung "inform" der Bahn-Gewerkschaft Transnet nach deren Angaben vom Freitag. "Das Unternehmen braucht jetzt neue Ziele."

Den Zeitpunkt des Börsenganges ließ Mehdorn weiter offen. Vor 2005 sei der Schritt nicht möglich. Er lege sich aber auch nicht fest, "dass die Bahn 2005 an die Börse muss". Mehdorn hatte ursprünglich geplant, die Bahn bis 2005 börsenreif zu machen. Der Börsengang sei richtig und wichtig, betonte er laut "inform".

Bei der Strategie "Bahn 2010" gehe es um die "Sicherung der Kontinuität für eine stabile Zukunft im Verkehrsmarkt". Ein gutes Gerüst dazu sei der Bundesverkehrswegeplan. Hier habe die Bahn das eingebracht, was in den kommenden Jahren nötig sei. Dazu zähle vor allem eine "Entmischung und Harmonisierung der Verkehre". Engpässe und Lücken müssten beseitigt werden.

Mehdorn warnte indes erneut vor Kürzungen der Zuwendungen aus dem Bundeshaushalt für sein Unternehmen. Die Bahn sei bei ihren Planungen von einer "Verstetigung" der Mittel in Höhe von jährlich rund 4,5 Milliarden Euro zur Finanzierung von Investitionen ausgegangen, sagte Mehdorn in einem am Freitag veröffentlichten Interview mit dem Mitgliedermagazin der Gewerkschaft Transnet.

Sollte es dennoch zu massiven Kürzungen kommen, stünde die Bahn vor großen Problemen. Dann könnte "nur mit Mühe" der Ist-Zustand im Bahnbetrieb erhalten werden.

Mehdorn sagte, er wolle mit dem Bund verhandeln, ob die Bahn verstärkt den freien Kapitalmarkt nutzen könne. Sein Unternehmen müsse in der Lage sein, Kredite aufnehmen und bedienen zu können.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.