Reaktionen "Schmuddelkinder" und ein "Hasadeur"

Das Ende der Hamburger Regierungskoalition ist überwiegend positiv aufgenommen worden. Die Bundes-CDU unterstützt die Entscheidung von Bürgermeister Ole von Beust. Die SPD sieht sich für Neuwahlen gut aufgestellt.