Erb-Gruppe 400 Millionen verschwunden

Der Zusammenbruch der Schweizer Erb-Gruppe sorgt europaweit für Aufsehen. Gegen die Inhaber ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Es geht um Betrugs- und Urkundendelikte.