Linde Eiszeit für Kältetechnik

Die Kältetechnik-Sparte möchte Linde-Chef Wolfgang Reitzle lieber heute als morgen verkaufen. Das dritte Standbein des Dax-Konzerns ist zu renditeschwach. Doch potenzielle Käufer dürften dünn gesät sein.