Allianz Trennung schreitet voran

Die Allianz hat ihren Anteil an der Münchener Rück von zuletzt mehr als 15 Prozent auf 13,6 Prozent reduziert. Eine Entscheidung über die Auflösung des mehr als 80 Jahre alten Rahmenvertrages ist indes noch nicht gefallen.