Mannesmann-Prozess "Mauschelgremien verhindern eine effektive Kontrolle"

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann ist der Untreue im Fall Mannesmann angeklagt. Rechtsprofessor Michael Adams spricht im Interview mit manager-magazin.de über die juristische und die moralische Dimension des Falls und sagt, was im System der Corporate Governance geändert werden muss.
Von Martin Scheele