Gesundheitsreform Schröder lobt den Kompromiss

Für Kanzler Schröder ist der Kompromiss mit der Opposition "ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann". Das Krankengeld wird künftig allein von den Arbeitnehmern finanziert, und auch der Zahnersatz fällt aus der Krankenversicherung.