ABB 1,3 Milliarden Dollar für Asbestopfer

Der hoch verschuldete schweizerisch-schwedische Industriekonzern erzielt einen Durchbruch im Asbest-Streit. Ein US-Gericht stimmt dem Vergleich mit mehr als 100.000 Klägern im Grundsatz zu. Der Aktienkurs konnte von der Entscheidung nicht profitieren.