Exxon 1,2 Milliarden Strafe für Preis-Betrug

In einem "Discount-for-Cash"-Programm des Konzerns sollten Kreditkartengebühren mit Preisabschlägen beim Sprit verrechnet werden. Die Gebühren wurden eingestrichen, der Spritpreis aber nicht gesenkt - ein Betrugsfall befand jetzt ein Richter in Miami.