SPD Die Partei auf Linie bringen

Bundeskanzler Gerhard Schröder schlägt einen Sonderparteitag zum Thema Reformpolitik vor.

Berlin - SPD-Chef und Bundeskanzler Gerhard Schröder will nun doch einen Sonderparteitag zum Reformkurs seiner Regierung einberufen. Dies teilte SPD-Generalsekretär Olaf Scholz am Sonntag in Berlin mit.

Schröder werde den Sonderparteitag am Montag dem Präsidium seiner Partei vorschlagen. "Die Reform-Agenda 2010 wird nur zum Erfolg, wenn sie von der Partei breit unterstützt wird", hieß es weiter. "Das kann ein Parteitag zweifelsfrei feststellen. Dort wird es eine klare Mehrheit für den Reformkurs des Bundeskanzlers geben."

Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.