Wella Procter kauft für 92,25 pro Aktie

Die Übernahmeschlacht ist entschieden. Der US-Konzern Procter & Gamble hat 77,6 Prozent an dem Darmstädter Konzern gekauft. Damit ist das Kalkül von Konkurrent Henkel aufgegangen, denn jetzt kommt ein stattliches Gebot für die freien Aktionäre auf den Tisch.
Verwandte Artikel