Wella Procter kauft für 92,25 pro Aktie

Die Übernahmeschlacht ist entschieden. Der US-Konzern Procter & Gamble hat 77,6 Prozent an dem Darmstädter Konzern gekauft. Damit ist das Kalkül von Konkurrent Henkel aufgegangen, denn jetzt kommt ein stattliches Gebot für die freien Aktionäre auf den Tisch.