Krauss-Maffei Wegmann Von Rumsfeld vor die Tür gesetzt

Dass Amerikaner derzeit nicht gut auf Deutschland zu sprechen sind, ist bekannt. Diese Abneigung bekommt jetzt auch der Rüstungskonzern Krauss-Maffei Wegmann zu spüren.