Fraport Kein frisches Geld nachschießen

Der "Thriller von Manila" geht für den Flughafenbetreiber in die nächste Runde.